Einverständniserklärung zur Anbringung eines Tattoo

-bei nachfolgenden Behandlungen bleibt das Einverständnis bestehen -
Hiermit bestätige ich, dass ich mir freiwillig, mit geeigneten Instrumenten eine Tätowierung machen lassen möchte. Nach meinem Wissen leide ich nicht an Bluterkrankungen oder Infektionen wie HIV, Hepatitis, etc. Ich leide nicht an Wundheilungsstörungen oder ähnlichen Symptomen und nehme keine blutverdünnenden Medikamente. Es liegen keine chronischen Erkrankungen oder Allergien vor, deren Verlauf durch eine Tätowierung beeinträchtigt werden könnte. Ich befinde mich nicht in der Schwangerschaft oder Stillzeit. In den letzten 24 Stunden habe ich weder Alkohol noch Drogen konsumiert. Trotz Einhaltung größtmöglicher Hygiene, Sorgfalt, erprobten Techniken und Arbeitsmaterialien, kann es während oder nach dem Tätowieren zu Nebenwirkungen und/oder Komplikationen kommen, wie z.B. Kreislaufprobleme, Schüttelfrost, leichtes Nachbluten der Tätowierung, anschwellen der Haut, Rötungen, leichte Narbenbildung, oder ungewollte Farbverläufe aufgrund eines ungünstigen Bindegewebes des Kunden. Allergische und auch entzündliche Reaktionen sind möglich. Auch die Gefahr einer Infektion ist nicht auszuschließen. In seltenen Fällen kann es zu einer Unverträglichkeit von einzelnen Farben kommen. Zur Vermeidung gehört daher auch die richtige Nachbehandlung der Tätowierung. Die Beschaffenheit einer Tätowierung hängt nicht zuletzt von der Hautbeschaffenheit des Kunden ab. Es kann somit zwischen der Vorlage und der fertigen Tätowierung zu leichten Abweichungen in Bezug auf Form und Farbe kommen. Tätowierungen erfüllen nach § 223, 223a, 224 StGB den Tatbestand der Körperverletzung - Durch mein ohne Einschränkung erteiltes Einverständnis entfällt die Rechtswidrigkeit. Weiterhin entbinde ich hiermit sowohl den Tätowieren, als auch die Aesthetic Ink Bar Hamburg GmbH von der Verantwortung für eventuell auftretende Folgen der Tätowierung.
bz. Allergie oder spezielle Konditionen. ( Hautausschläge, Ekzeme, Infektionen, Schuppenflechte, etc. )
bz. Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Epilepsie, Blutkrankheiten, etc.

Ich habe die Einverständniserklärung, sowie die dazugehörigen einbezogenen allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden, anerkannt und wahrheitsgemäß ausgefüllt.

Durch die Annahme eines Angebots, oder Vereinbarung eines Termins, bestätigst Du die geltenden und einbezogenen allgemeinen Geschäftsbedingungen der Aesthetic Ink Bar Hamburg GmbH gelesen, verstanden und  akzeptiert zu haben.